Tel.: 0512 / 563 700  Fax.: 0512.564488

Radionik

Seit 2010 unterstützen wir unsere therapeutische Arbeit mit dem Radionikgerät Kybertron Delta, um noch exakter auf die Bedürfnisse unserer Patienten eingehen zu können.

Ein Radionikgerät analysiert das elektromagnetische Informationsfeld des Menschen (morphogenetisches Feld) und vergleicht es mit verschiedenen Heilfrequenzen (Homöopathika, Blütenessenzen, Nosoden, usw.), die in der Software gespeichert sind. Der Computer Generator sucht nun mittels Mustererkennung immer genau die Heilmittelfrequenz heraus, die der Patient in seinem momentanen Zustand benötigt, um seine Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Die ausgewählten Heilfrequenzen werden dann mit dem Radionikgerät entweder durch Handelektroden, Besendung oder mit radionisch informierten Globulies auf den Patienten übertragen.

Diese, bei uns noch relativ unbekannte Behandlungsmethode, ist in angelsächsischen Ländern schon lange selbstverständlicher Bestandteil feinstofflicher Verfahren. Es gibt hier schon Bioenergetiker, Baubiologen und Heilpraktiker, die erfolgreich auf diese Weise physische und psychische Störungen, toxische Belastungen, Wasseradern und elektromagnetische Belastungen aufspüren und behandeln.